Untersuchung: Viel mehr möglich mit Vitamin D

Montag 4-November-2013

Bekanntlich legt die EBL (Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit) fest, welche Eigenschaften Nahrungsergänzungsmitteln zugeschrieben dürfen. Für Vitamin D sind zum Beispiel Aussagen zur Calciumaufnahme, zum Blut, zu den Muskeln, zu den Knochen und Zähnen, zum Immunsystem und zur Zellteilung zulässig. Die folgenden drei Studien – die nur die Spitze des Eisbergs darstellen – zeigen, dass in Vitamin D noch sehr viel mehr steckt.

Klicken Sie hier für die vollständige Studien.

Cookies

Wenn Sie Ihren Besuch dieser Website fortsetzen und Inhalte durch Anklicken öffnen, stimmen Sie damit der Verwendung von Cookies zu. Mit Cookies sammeln wir Daten zu den Aktivitäten von Besuchern auf unserer Website. Mit diesen Daten erhöhen wir den Benutzungskomfort unserer Website und zeigen Ihnen diejenigen Informationen an, die Sie am meisten interessieren. Wenn Sie keine Cookies akzeptieren, können Sie keine Videos ansehen oder Inhalte auf sozialen Medien teilen.  Mehr Informationen.

Eigene Einstellungen für Cookies festlegen