Artikel: Carotinoide können möglicherweise ALS verhindern oder verlangsamen

Montag 1-Juli-2013



Eine neue Studie zeigt, dass eine erhöhte Zufuhr von Carotinoiden über die Nahrung eine Erkrankung an Amyotropher Lateralsklerose (ALS) verhindern oder den Verlauf der Erkrankung verlangsamen kann. Die Studie wurde in den renommierten Annals of Neurology, einer wissenschaftliche Publikation der American Neurological Association veröffentlicht. Mit mehr als einer Million Teilnehmern handelt es sich um eine der größten jemals durchgeführten Untersuchungen zum Einfluss von Antioxidantien auf die Entwicklung von ALS.


Klicken Sie hier für die vollständige Artikel

Cookies

Wenn Sie Ihren Besuch dieser Website fortsetzen und Inhalte durch Anklicken öffnen, stimmen Sie damit der Verwendung von Cookies zu. Mit Cookies sammeln wir Daten zu den Aktivitäten von Besuchern auf unserer Website. Mit diesen Daten erhöhen wir den Benutzungskomfort unserer Website und zeigen Ihnen diejenigen Informationen an, die Sie am meisten interessieren. Wenn Sie keine Cookies akzeptieren, können Sie keine Videos ansehen oder Inhalte auf sozialen Medien teilen.  Mehr Informationen.

Eigene Einstellungen für Cookies festlegen