Neue Studie: Omega-3-Fettsäure DHA verbessert Gedächtnis und Reaktionszeit

Montag 3-Juni-2013

Eine der wichtigsten mehrfach ungesättigten Fettsäuren der Omega-3-Klasse ist DHA (Docosahexaensäure). Der Körper kann DHA nur sehr begrenzt selbst produzieren und ist für diese essentielle Fettsäure von der Nahrung abhängig, wobei vor allem fetter Seefisch eine reiche Quelle ist. DHA wird unter anderem in die Membran der Gehirnzellen eingebaut, wo es die Fluidität der Membran, die Reizleitung und Signalübertragung fördert. Defizite, die unter der Bevölkerung weit verbreitet sind, haben unwiderrufliche Folgen für das mentale Funktionieren, wie auch aus der neuen Studie der Massey Universität in Neuseeland hervorgeht. 

Aufbau der Studie
Wissenschaftler untersuchten, ob ein DHA-Ergänzungsmittel die Gehirnfunktion fördert bei gesunden, jungen Erwachsenen mit niedrigem DHA-Status. 176 Personen im Alter von 18-45 Jahren wurden sechs Monate lang im Rahmen einer randomisierten, placebokontrollierten Doppelblind-Studie gefolgt. Eine Hälfte konsumierte täglich 1,16 Gramm DHA, die andere Hälfte erhielt ein Placebo. Zu verschiedenen Zeitpunkten während der Studie wurden die kognitiven Leistungen gemessen, einschliesslich episodischem und Arbeitsgedächtnis, Aufmerksamkeit, Reaktionszeit und Verarbeitungsgeschwindigkeit. Das episodische Gedächtnis ist der Teil des Gedächtnisses, in dem Ereignisse für längere Zeit gespeichert werden; es ist eine Subkomponente des Langzeitgedächtnisses.

Klicken Sie hier für die vollständige Studie 

Cookies

Wenn Sie Ihren Besuch dieser Website fortsetzen und Inhalte durch Anklicken öffnen, stimmen Sie damit der Verwendung von Cookies zu. Mit Cookies sammeln wir Daten zu den Aktivitäten von Besuchern auf unserer Website. Mit diesen Daten erhöhen wir den Benutzungskomfort unserer Website und zeigen Ihnen diejenigen Informationen an, die Sie am meisten interessieren. Wenn Sie keine Cookies akzeptieren, können Sie keine Videos ansehen oder Inhalte auf sozialen Medien teilen.  Mehr Informationen.

Eigene Einstellungen für Cookies festlegen