Multi-Präparat mit 800 mcg Folsäure schützt besser vor Missbildungen

Montag 21-März-2011

Die (offizielle) Supplementierungs-Empfehlung für Frauen, die schwanger werden wollen und (gerade) schwanger geworden sind, bedarf definitiv einer Überprüfung.

 

Professor Andrew Czeizel ist einer der führenden Forscher auf dem Gebiet der Prävention von kongenitalen Defekten mit Folsäure. Er rät Frauen vor und während der Schwangerschaft ein Multi-Präparat mit 800 Mikrogramm Folsäure zu verwenden um das Risiko verschiedener Missbildungen, einschliesslich Neuralrohrdefekten und Missbildungen von Herz, Blutgefässen sowie der Harnwege und Gliedmassen des Körpers soweit wie möglich zu reduzieren. Die in einer systematischen Review und Meta-Analyse beschriebenen Ergebnisse von mehr als 40 Studien zeigen, dass ein Multi-Präparat (mit genügend Folsäure), einen breiteren und besseren Schutz vor Geburtsfehler bietet als eine Folsäure-Suppelementierung allein.

 

Klicken Sie bitte hier zu weiteren Informationen im Bezug auf Qualitätsmerkmale für ein gutes Multi-Präparat.

 

Referenz

De Walle HE, de Jong-van den Berg LT. Growing gap in folic acid intake with respect to level of education in the Netherlands. Community Genet. 2007;10:93-6

Cookies

Wenn Sie Ihren Besuch dieser Website fortsetzen und Inhalte durch Anklicken öffnen, stimmen Sie damit der Verwendung von Cookies zu. Mit Cookies sammeln wir Daten zu den Aktivitäten von Besuchern auf unserer Website. Mit diesen Daten erhöhen wir den Benutzungskomfort unserer Website und zeigen Ihnen diejenigen Informationen an, die Sie am meisten interessieren. Wenn Sie keine Cookies akzeptieren, können Sie keine Videos ansehen oder Inhalte auf sozialen Medien teilen.  Mehr Informationen.

Eigene Einstellungen für Cookies festlegen