Einführungskurs in die klinische Psycho-Neuro-Immunologie in Köln am montag 2. Juli 2012

Mittwoch 20-Juni-2012

Das Burnout-Syndrom – ein psychoneuroimmunologisches Problem?
Immer mehr Menschen leiden am sogenannten Burnout Syndrom. Betroffene Personen fühlen sich ausgebrannt, total erschöpft, leer oder ohne Antrieb. Zuweilen ähneln die Symptome einer Depression, es handelt sich hierbei aber wenn überhaupt eher um eine Art Vorstufe derselben. Anzeichen oder die Entwicklung der typischen Symptome sind zuweilen schwer zu erkennen. Nicht immer äußern sich die Vorboten so deutlich, dass man rechtzeitig handeln kann. Ist es einmal so weit, sind die Konsequenzen um so schwerwiegender. Eine Person mit Burnout ist häufig mittel- bis langfristig nicht oder nur sehr eingeschränkt arbeitsfähig. Aber wo liegen die Ursachen? Woran kann man ein drohendes Burnout erkennen? Und was kann man tun, um die Situation zu verbessern? Und dies am besten schon bevor es zu einem Burnout kommt. Zur Beschreibung des Burnout-Syndroms eignen sich zum Beispiel die Begriffe Erschöpfung oder Ermüdung. Aber wo lassen sich diese Erschöpfungs- oder Ermüdungszustände genau feststellen? Welche Mechanismen im menschlichen Organismus sind derart verändert, dass es zu eben diesen Symptomen kommt?

Klicken Sie hier für mehr Informationen.

Anmelden | Bitte melden Sie sich auf der Webseite www.trainer-akademie.com für das Seminar an. Zeitnah zum Kurs erhalten Sie die Kursgebührenrechnung.

Zeit und Ort | Montag, 2. Juli und Dienstag, 3. Juli 2012 von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr bei Deutsche Trainer Akademie, TechnologiePark Köln-Müngersdorf, Eupener Straße 159 E1, D-50933 in Köln.

Lehrer | Tom Fox ist Heilpraktiker, Sportwissenschaftler und Therapeut für klinische Psycho-Neuro-Immunologie (MSc).

Preis | Die Kosten für die Teilnahme betragen €270,-. Im Preis inbegriffen: Kaffee/Tee, ein Lehrplan, Teilnahmezertifikat und einen Goody Bag mit einem Sample eines Produktes.

Wir würden uns freuen, Sie als Teilnehmer/in in Köln begrüssen zu dürfen.



Cookies

Wenn Sie Ihren Besuch dieser Website fortsetzen und Inhalte durch Anklicken öffnen, stimmen Sie damit der Verwendung von Cookies zu. Mit Cookies sammeln wir Daten zu den Aktivitäten von Besuchern auf unserer Website. Mit diesen Daten erhöhen wir den Benutzungskomfort unserer Website und zeigen Ihnen diejenigen Informationen an, die Sie am meisten interessieren. Wenn Sie keine Cookies akzeptieren, können Sie keine Videos ansehen oder Inhalte auf sozialen Medien teilen.  Mehr Informationen.

Eigene Einstellungen für Cookies festlegen