Neu entdeckte apc-zellen spielen eine entscheidende rolle bei atemwegsinfektionen

Montag 23-November-2020



Wenn der Körper es mit einer Infektion zu tun bekommt, aktiviert er das Immunsystem. Wenn genügend Energie zur Verfügung steht, reagiert der Körper mit einer Entzündung und Fieber. Dies sind Zeichen einer starken Immunantwort.

In diesem Fall wird eine große Anzahl von Immunzellen in die Lage versetzt, die Infektion zu bewältigen. Eine der entscheidenden Zellen in dem Kampf, den der Körper dann führt, sind die dendritischen Zellen. Wissenschaftler haben vor kurzem einen neuen Typ von dendritischen Zellen entdeckt, der vor allem bei Atemwegsinfektionen eine wichtige Rolle spielt [1].

 

Dendritische Zellen sind wichtig für eine Immunantwort

Dendritische Zellen sind in der Lage, einen Erreger aufzunehmen und einen Teil davon anderen Zellen des Immunsystems zu präsentieren. In dieser Rolle sind dendritische Zellen Antigen-präsentierende Zellen (APC). Indem das Antigen anderen Teilen des Immunsystems präsentiert wird, kann die Immunantwort weiter gestaltet werden, und die richtigen Zellen werden rekrutiert und aktiviert.

 

Verschiedene Arten von dendritischen Zellen

Es gibt verschiedene Arten von dendritischen Zellen, die eine Antigen-präsentierende Wirkung haben. Der erste Typ von dendritischen Zellen, oder die konventionelle dendritische Zelle, ist aktiv, wenn keine Infektion vorliegt, und patrouilliert den ganzen Tag lang auf der Suche nach Eindringlingen durch den Körper. Die zweite Art ist bei einer Infektion aktiv und wird als von Monozyten stammende dendritische Zelle bezeichnet. Es ist dieser zweite Typ von dendritischen Zellen, der jetzt erforscht worden ist.

 

Studie enthüllt neuen Typ von dendritischen Zellen

Die Wissenschaftler setzten die Einzelzelltechnologie bei Mäusen mit einer Atemwegsinfektion (in Form einer Lungenentzündung oder Grippe) ein. Mit dieser Technik war es möglich, zwischen den verschiedenen Typen von dendritischen Zellen in der Immunantwort zu unterscheiden. Diese Studie zeigte, dass der zweite hier erwähnte Typ von dendritischen Zellen überhaupt nicht gut darin ist, anderen Immunzellen Antigene zu präsentieren, und dass fälschlicherweise angenommen wurde, dass sie diese Funktionen aufgrund einer früheren Identitätsänderung haben. Die Forscher entdeckten, dass diese von Monozyten abstammenden dendritischen Zellen anderen dendritischen Zellen sehr ähnlich sind, die man bisher noch nicht kannte. Es sind also diese neu entdeckten Zellen, die bei einer Infektion scheinbar die wichtige Arbeit verrichten.

 

Entzündliche konventionelle dendritische Zellen Typ 2

Diese neu entdeckte Zelle wird entzündliche konventionelle dendritische Zelle Typ 2 genannt – abgekürzt inf-cDC2. Diese inf-cDC2-Zellen scheinen eine Kombination von Funktionen von Monozyten, Makrophagen und konventionellen dendritschen Zellen in sich zu tragen. Daher sind diese Zellen wichtig für eine gute Immunität gegen Infektionen der Atemwege. Es bedarf weiterer Untersuchungen, um festzustellen, in welchen Situationen diese Zellen im Körper noch stärker genutzt werden.

 

Inf-cDC2-Zellen und COVID-19

Die neu entdeckten inf-cDC2-Zellen scheinen auch einen Rezeptor für Antikörper zu besitzen, die im Plasma von Menschen vorhanden sind, die eine COVID-19-Infektion durchgemacht und sich davon erholt haben. Die Verwendung dieses Plasmas als experimentelle Behandlung von COVID-19-Patienten scheint daher durch die Stimulierung dieser Art von dendritischen Zellen und die anschließende Immunantwort zu funktionieren.

 

Wissen in der Praxis

Es wird immer deutlicher, was eine COVID-19-Infektion im Körper bewirkt und wie das Immunsystem damit umgehen kann. Studien wie diese sind wichtig für die akute Situation der Infektion und die Therapie, die dann eingesetzt werden kann.

Literatur

1.            Bosteels C, Neyt K, Vanheerswynghels M, van Helden MJ, Sichien D, Debeuf N, e.a. Inflammatory Type 2 cDCs Acquire Features of cDC1s and Macrophages to Orchestrate Immunity to Respiratory Virus Infection. Immunity. juni 2020;52(6):1039-1056.e9.

Cookies

Wenn Sie Ihren Besuch dieser Website fortsetzen und Inhalte durch Anklicken öffnen, stimmen Sie damit der Verwendung von Cookies zu. Mit Cookies sammeln wir Daten zu den Aktivitäten von Besuchern auf unserer Website. Mit diesen Daten erhöhen wir den Benutzungskomfort unserer Website und zeigen Ihnen diejenigen Informationen an, die Sie am meisten interessieren. Wenn Sie keine Cookies akzeptieren, können Sie keine Videos ansehen oder Inhalte auf sozialen Medien teilen.  Mehr Informationen.

Eigene Einstellungen für Cookies festlegen