Publikation Pruimboom und Muskiet über Intermittent Living

Dienstag 4-September-2018

Dr.Leo Pruimboom

 

Intermittent Fasting erweist sich zunehmend als nur ein Teil eines weit umfassenderen Konzepts: Intermittent Living. Dieses Konzept geht davon aus, dass der Mensch aufgrund seiner evolutionären Veranlagung von Triggern profitiert, die seine Homöostase vorübergehend stören. Frits Muskiet und Leo Pruimboom haben zu diesem Thema einen wissenschaftlichen Artikel verfasst, der soeben in Medical Hypotheses veröffentlicht wurde.

Den ganzen Artikel können Sie hier lesen.

Cookies

Wenn Sie Ihren Besuch dieser Website fortsetzen und Inhalte durch Anklicken öffnen, stimmen Sie damit der Verwendung von Cookies zu. Mit Cookies sammeln wir Daten zu den Aktivitäten von Besuchern auf unserer Website. Mit diesen Daten erhöhen wir den Benutzungskomfort unserer Website und zeigen Ihnen diejenigen Informationen an, die Sie am meisten interessieren. Wenn Sie keine Cookies akzeptieren, können Sie keine Videos ansehen oder Inhalte auf sozialen Medien teilen.  Mehr Informationen.

Eigene Einstellungen für Cookies festlegen