neue Nachrichten

Dienstag 11 März 2014

Coenzym Q10 möglicherweise wirksam bei Fibromyalgie



Die derzeitige Behandlung der Fibromyalgie mit Medikamenten ist nur mäßig erfolgreich. Eine bewusste Lebensweise und Bewegungstherapie sind immer noch die sinnvollsten Therapieformen. Eine neue, im Journal of Nutrition veröffentlichte Untersuchung bringt jetzt möglicherweise die Dinge ins Rollen. Coenzym Q10 scheint nämlich die Fähigkeit zu besitzen, Symptome wie Schmerzen, Müdigkeit und Empfindlichkeit der sogenannten tender points zu reduzieren.

Fibromyalgie
Fibromyalgie ist eine komplexe Erkrankung, unter der etwa 5 Prozent der Weltbevölkerung leiden. Sie tritt vorwiegend bei Frauen auf. Die Erkrankung äußert sich in chronischen, weiträumigen Schmerzen, einer verringerten Schmerzschwelle des Körpers und einer erhöhten Schmerzempfindlichkeit besonders in den...

Mehr Information>>